Große Kreisstadt Schwandorf

Titelbild: Felsenkeller

Schwandorf – Stadt im Oberpfälzer Seenland

Die Große Kreisstadt Schwandorf präsentiert sich heute als lebendiger Mittelpunkt der aufstrebenden Tourismusregion Oberpfälzer Seenland. Ihren Gästen bietet die bayerische Stadt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und beliebte Restaurants in einem gemütlichen Altstadt-Ambiente. Die vielen Seen in unmittelbarer Nähe laden nicht nur Segler, Surfer und Badegäste zum Sprung in das kühle Nass ein, sondern stellen ganz nebenbei auch eine traumhaft schöne Kulisse für Rad- und Wandertouren dar. Ein besonderes Highlight ist der Klausensee, einer der wärmsten Badeseen in Bayern, der zudem mit einer hervorragenden Wasserqualität punkten kann.

Schwandorf – Stadt der Bayernhymne

Auf dieses Prädikat ist Schwandorf besonders stolz – denn 1812 erblickte Konrad Max Kunz, der Komponist der Bayernhymne, im Schwandorfer Blasturm das Licht der Welt. Der historische Blasturm beherbergt heute ein Museum, welches auch im Rahmen von Führungen zu besichtigen ist.

Weihergebiet

Schwandorf – Stadt der Felsenkeller

Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit befindet sich unter der Stadt, nämlich das größte Felsenkeller-Labyrinth Bayerns. Im Rahmen von regelmäßig stattfindenden Führungen können die ca. 60 miteinander verbundenen Kellerräume besichtigt werden. Die Felsenkeller wurden vor rund 500 Jahren in den Schwandorfer Berg geschlagen und wurden zunächst als Gär- und Lagerkeller für Bier genutzt. Später suchten im zweiten Weltkrieg während der Bombardierung im April 1945 mehrere tausend Schwandorfer dort Zuflucht und seit knapp 20 Jahren ist das Labyrinth für die Öffentlichkeit zugänglich.

Stadtführung in Schwandorf

Darüber hinaus bietet das Tourismusbüro der Stadt Schwandorf seinen Besuchern ein breit gefächertes Angebot an thematischen Stadtführungen. Fachkundige Gästeführer erklären Ihnen ganzjährig Besonderheiten der Stadt und führen Sie auch fernab der Hauptwege zu den schönsten Plätzen in Schwandorf. Neben den klassischen Stadtführungen gibt es auch Kulinarische Führungen, spezielle Kinderführungen oder auch beispielsweise eine Tatort Führung mit schaurig-schönen und skurrilen Geschichten aus Schwandorfs düsterer Vergangenheit.

Bilder: © Stadt Schwandorf

Tourismusbüro Schwandorf
Kirchengasse 1
92421 Schwandorf
Telefon: 09431 45-550
Fax: 09431 45-551
tourismus@schwandorf.de

www.schwandorf.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Please enter your name here