Lingen und Umgebung

Titelbild: Radfahren auf Premium-Radwegen

Lingen ist eine große selbstständige Stadt im westlichen Emsland. Mit rund 57.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt des Emslandes und bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region. Die über tausendjährige Geschichte der Stadt geht in das Jahr 975 zurück, in dem ,,Liinga‘‘ das erste Mal Erwähnung findet. In zahlreichen historischen Gebäuden in der Innenstadt spiegelt sich die lange Historie der Stadt wider: Das historische Rathaus aus dem 16. Jahrhundert und der Marktplatz mit seinen Bürgerhäusern, die ,,Alte Posthalterei‘‘ von 1653, der Universitätsplatz mit dem Professorenhaus von 1697 und die alte Jüdische Schule sind einen Besuch wert. Der Campus Lingen ist außergewöhnlich, da er sich in den Hallen eines ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerkes befindet und nach dem ,,Haus-im-Haus‘‘ Prinzip alle Institute unter einem Dach untergebracht sind.

Foto: Helmut Kramer

Neben seiner Historie hat Lingen auch kulturell viel zu bieten. Die EmslandArena und die Emslandhallen sind regelmäßig Veranstaltungsort von großen Konzerten, Liveshows, und Messen. Das Kulturforum St. Michael, das Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum ,,Alter Schlachthof‘‘, das Theaterpädagogische Zentrum (TPZ) und das Emslandmuseum sind nur einige der Orte, die das kulturelle Leben in Lingen prägen. Lingen ist mit dem TPZ außerdem Geburtsort des Welt-Kinder-Theaterfestes: das erste weltweite Theaterfestival für Kinder von Kindern. Es reist um die Welt und findet alle vier Jahre wieder in Lingen statt. Weiterer Höhepunkt im Lingener Veranstaltungskalender ist das Kivelingsfest, ein „mittelalterliches Spectaculum“ und historisches Volksfest, das alle drei Jahre an Pfingsten gefeiert wird. Für Festivalfans findet außerdem jedes Jahr im Sommer das Abifestival statt.

Saunalandschaft in den Linus Lingen Wasserwelten

Lingen liegt an der Ems und ist von großen Kiefer- und Mischwäldern, Feldern und Wiesen umgeben. Der Biener Busch, die Brögberner Teiche, der Dieksee, der Speichersee, das Naherholungsgebiet Hanekenfähr und das Naturschutzgebiet Wachholderain sind sehenswerte Ausflugsziele im Grünen. Durch seine Lage eignet sich Lingen als Erholungs- und Freizeitgebiet für Wanderer, Fahrradfahrer, Reiter und Wassersportler.

www.tourismus-lingen.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Please enter your name here