Lörrach: Grenzenlose Lebensart!

Titelbild: Blick von der Burg Rötteln auf Lörrach, am Fuße der Burg der Ortsteil Haagen, im Hintergrund Brombach, links am Rand Hauingen, rechts der Autobahnbrücke beginnt hinter dem Grüttpark die Kernstadt Foto: Taxiarchos228

Lörrach verdient in jeder Hinsicht das Prädikat: außergewöhnlich! Eine Stadt von überraschender Vielfalt, lebendig und liebenswert, zwischen Basel, dem Elsass und dem Schwarzwald. Die Möglichkeiten für Genießer und Entdecker sind so naheliegend wie grenzenlos – Lörrach ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region.
Mit seinen fast 50.000 Einwohnern präsentiert sich Lörrach als attraktive Einkaufs- und Kulturstadt von herzlicher Gastlichkeit. Kultur und Genuss sind hier Synonyme, von der Burg Rötteln bis zur Bridge-Gallery, vom Weindorf bis zur Kulturnacht. Kunstbegegnungen und eine lebendige Kleinkunstszene bereichern das stimmungsvolle Bild auf Straßen und Plätzen. Und das internationale STIMMEN Festival macht Lörrach alljährlich zum Treffpunkt namhafter Musiker aus aller Welt. Vom südlichen Stadtrand gelangt man nahezu fliessend in die Schweiz, nach Basel oder Riehen, wo auch die „Fondation Beyeler“ zu Hause ist – eine Kunstadresse von Weltruf.

Turmstraße in Lörrach – Teil der Fußgängerzone, Foto: Kucharek

Vielfalt genießen

Vom herzhaften Vesper über die klassische Badische Küche zu typischen Markgräfler Variationen: Gut essen auf gute heimische Art hat in Lörrach eine reiche Tradition – mit saisonalen Höhepunkten.
Die Region ist ein üppiger Garten für die frische Küche, an den sonnigen Hängen reifen landestypische Weine wie Gutedel und Müller-Thurgau sowie hervorragende Burgunder-Sorten. Frische und gepflegte Biere kommen aus traditionsreichen Lörracher Brauereien und einer kleinen Hausbrauerei. Die kulinarischen Einflüsse der Nachbarschaft bringen ein echtes Dreiländer-Schmausen auf die Menükarten und Tische.
Badische Küche, Elsässer Raffinesse und Schweizer Rezepturen in glücklicher Verbindung, ergänzt durch die Spezialitäten internationaler Gastronomie.

Lörrach City – überraschende Vielfalt – Foto: Pierre Likissas

Unterwegs in Lörrach

Spiegelung eines Gebäudes in den Fenstern des Burghofs Um die besondere Lage der Stadt Lörrach werden die Lörracher oftmals beneidet. Morgens einen gemütlichen Einkaufsbummel über die pittoresken Märkte und durch die Fußgängerzone der Lörracher Innenstadt. Danach einen Abstecher zum Beispiel zu einem der Mythischen Orte am Oberrhein, in die Vogesen / Elsass, in das nur wenige Minuten entfernte Basel in der Schweiz oder zu weiteren Ausflugszielen im Schwarzwald. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können viele kulturelle und touristische Sehenswürdigkeiten und Museen gut und günstig erreicht werden.
Am Abend zu den Burgfestspielen auf die Burgruine Rötteln, ins Kulturzentrum Burghof oder vielleicht doch lieber zu einem Kirchenkonzert?
Lassen Sie sich bezaubern von dem mediterranen Flair und dem Licht des Südens. Jeden Tag des Jahres. Genießen Sie Ihren Aufenthalt und entdecken Sie Lörrach und die Region für sich..

Stadt Lörrach – Touristinformation
Basler Straße 170
-Eingang Untere Wallbrunnstraße-
79539 Lörrach
Telefon +49 (0) 76 21 / 415120
tourismus@loerrach.de
www.loerrach.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Please enter your name here