Luftkurort OBERAUDORF

Oberaudorf. Tourist Information Oberaudorf. Wanderung hohe Asten. 24.07.2018 Foto Hans Osterauer

Idyllisch im Alpenvorland im bayerischen Inntal – direkt an der Grenze zu Tirol – liegt der Urlaubsort Oberaudorf. Im Tal umrahmt von Wildbarren, Brünnstein, Kaisergebirge und Kranzhorn zieht sich das Gemeindegebiet bis hinauf ins Sudelfeld und kurz vor den Gipfel des Wendelsteins. Aktiv erholen oder einfach die Seele baumeln lassen – dies und vieles mehr ist hier in traumhafter Umgebung möglich. Hier findet der Urlauber alles, was er sich für naturnahe Erholung wünscht: flache und leicht hügelige Spazier- und Radwege an Flüssen und Seen, Alpenvorlandhügel und -berge mit urigen Hütten für sportliche Bergtouren zu Fuß und per Mountainbike.

Wanderparadies

Unsere Bergwelt lädt bei schönen Wanderungen dazu ein, den Gedanken freien Lauf zu lassen und vom Alltag abzuschalten: Gut beschilderte Wanderwege, schöne Almlandschaften und traumhafte Ausblicke in die Zentralalpen versprechen schöne Stunden voll aktiver Erholung. Mit dem Sessellift vom Ort aus Richtung Berge schwebend und dann am Gletscherblick den Blick und die Gedanken schweifen lassen. Zusätzlich können Sie von Juni bis Oktober immer dienstags und donnerstags bei unseren geführten Wanderungen teilnehmen und die Naturschönheiten ohne Planungsaufwand genießen.
Im Sommer fahren der Erlebnis/Wanderbus Wendelstein-Ringlinie über das Sudelfeld bis zum Schliersee und nach Bad Feilnbach sowie die Orts- und Wanderlinie zwischen Oberaudorf und Kiefersfelden.

Unser Tipp im Sommer: Deutschlands erste Bergwanderschule in Oberaudorf

Richtig Wandern will gelernt sein. Von der passenden Ausrüstung über das korrekte Rucksackpacken, das Lesen von Karten, Einschätzen des Wetters bis hin zur optimalen Technik sollten Berggeher wissen, was sie brauchen und wie es geht. Deutschlands erste Bergwanderschule Oberaudorf Kiefersfelden zeigt Ihnen den sicheren Weg auf unsere Berge. Sie lernen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Touren selbst organisieren können, den richtigen Weg finden, Gefahren erkennen und sich nicht überfordern. Das Kursprogramm: praxisnah, spannend, vergnüglich: Die Themenkurse „Geh-Technik“ und „Orientierung am Berg, Umgang mit Karten & Kompass“ ergänzen sich gegenseitig. Zusätzlich gibt es für Familien den Kurs „Familien-Spaß“.

Tourist Information Oberaudorf. Sommerrodelbahn. Foto Hans Osterauer

Erlebnisberg Hocheck mit Sagenweg, Sommerrodelbahn und Waldseilgarten

Eine komfortable 4er-Sesselbahn bringt die Gäste vom Ortszentrum Oberaudorf hinauf bis zum Hocheck. Hier starten verschiedene Wanderungen mit herrlichen Ausblicken. Ein Berggasthof rundet das Angebot ab.
Ab der Mittelstation gibt es eine 1.100 Meter lange, TÜV-geprüfte Sommerrodelbahn mit einem 360-Grad-Superkreisel. Und als besondere Attraktion: der Oberaudorfer Flieger. Wagemutige können mit einem Flying Fox mit bis zu 80 km/h an einem fast 700 Meter langen Stahlseil ins Tal „fliegen“.


Über wackelige Holzbrücken, Wippen, Netze, frei pendelnde Stämme und Seile – egal ob im 10 Meter hohen Kletterwald für Jugendliche und Erwachsene oder im Kinderparcours in Bodennähe – der Waldseilgarten am Hocheck in Oberaudorf ist ein Erlebnispark für Jung und Alt. Hier können Sie sicher angegurtet in sattem Grün zwischen den Wipfeln mächtiger Buchen turnen, kraxeln, schwingen und springen.

Tourist-Information Oberaudorf
Kufsteiner Str. 6
D-83080 Oberaudorf
Tel. 0049-8033-30120
info@oberaudorf.de
www.oberaudorf.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Please enter your name here