Entry-header image

Urlaub im Land der offenen Fernen: Eine herrliche Vielfalt – mitten im Herzen Deutschlands!

Milseburg im Abendlicht

Die Mittelgebirgslandschaft der Rhön im Dreiländereck Hessen, Thüringen und Bayern wird geprägt von wertvollen Naturschätzen, naturnahen Wäldern, geheimnisvollen Mooren und basaltenen Bergkuppen mit grandiosen Fernsichten. Literaten preisen die Rhön deshalb als „Land der offenen Fernen“. Diese außergewöhnliche Landschaft bietet einer vielfältigen Flora und Fauna Schutz. Um deren Pflege und Entwicklung zu sichern, wurde die Rhön von der UNESCO wegen ihrer biologischen Vielfalt und ihres ökologischen Wertes als Biosphärenreservat anerkannt. Das macht sich vor allem auch in der Rhöner Küche bemerkbar. Frische regionale Produkte und Köstlichkeiten runden den Urlaub perfekt ab.

Sommerrodelbahn Wasserkuppe

Urlaub im Herzen der sechs hessischen Rhöngemeinden Ehrenberg, Gersfeld, Hilders, Hofbieber, Poppenhausen und Tann bedeutet in erster Linie gebündelte Wanderkompetenz, die mit einer Vielzahl an spannenden Highlights aus Natur und Kultur aufwarten kann. Mehr als 100 bestens ausgeschilderte Wander- und Themenwanderwege erschließen markante Naturdenkmale wie die Wasserkuppe, das Blocksteinmeer am Schafstein oder die sagenumwobene Milseburg, aber auch Geheimtipps wie den Habelstein oder den Buchschirm und bieten ein beeindruckendes Naturerlebnis mit unvergleichlicher Artenvielfalt. Auf zahlreichen Themenwanderwegen, beispielsweise dem archäologischen Lehrpfad auf der Milseburg, dem romantischen „Liebesweg“ in Poppenhausen oder durch die Kaskadenschlucht zum Roten Moor können besonders Familien das Wandern aus einer ganz anderen Perspektive erleben und eine Fülle von bleibenden Eindrücken und Erlebnissen erfahren.

Oberes Ulstertal

Premiumwanderweg „Der Hochrhöner“

Zum Sahnestück der Rhöner Wanderwelt gehört „Der Hochrhöner“. Die 180 km lange Fernwanderroute wurde als Premiumweg zertifiziert. In 13 Etappen verläuft die gut ausgebaute Strecke durch reizvolle Natur und malerische Ortschaften über die höchsten Erhebungen der Rhön mit sagenhaften Weitblicken und quert die Wasserkuppe, die Milseburg sowie den Kreuzberg. Die Etappen sind auch als „Wandern ohne Gepäck“ buchbar.
Zusätzlich zum Streckenwanderweg sind zahlreiche Rundwanderwege, die Extratouren, als Tagestouren beschildert. Ihre Namen wie „Guckaisee“, „Hilderser“ oder „Rotes Moor“ verraten, wohin die abwechslungsreichen Wanderausflüge führen.

Touristische Arbeitsgemeinschaft „Die Rhöner“
Marktplatz 9
36142 Tann (Rhön)
Tel. 06682/96 11 – 11
tourist-info@tann-rhoen.de
www.die-rhoener.com

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

DIE REGION ENTDECKEN

Rhön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.