Entry-header image

BAD HONNEF – Auszeit am Rhein und im Siebengebirge

Blick Drachenfels © Sonja Schwalbe / Stadt Bad Honnef

Schon Ludwig van Beethoven, Konrad Adenauer und Willy Brand liebten die wunderbare Gegend um Bonn, das Siebengebirge und die kleinen Ortschaften am Rhein. Erleben Sie die rheinische Lebensart in Bad Honnef, in früheren Zeiten auch gerne als „Nizza am Rhein“ bezeichnet. Früher Erholungsdomizil gekrönter Häupter, ist es heute eine gelungene Mischung aus Natur, Kultur und Lebensfreude.
Ob Festivals auf der Insel Grafenwerth, Kulturveranstaltungen im prächtigen Kursaal, Wanderungen im Siebengebirge mit wunderbaren Ausblicken ins Rheintal und entlang des Rheinsteigs oder ein Besuch beim „Alten“ Konrad Adenauer in Rhöndorf –langweilig wird es so schnell nicht!
Wenn Sie von Ihren Ausflügen zurückkehren, bietet eine vielfältige Gastronomie wunderbare Einkehrmöglichkeiten und die malerische Innenstadt lockt zum Bummeln.

Rhöndorf Weinberge © Sonja Schwalbe / Stadt Bad Honnef

Sie sind gerne aktiv unterwegs? Durch den Naturpark Siebengebirge führen neben den bekannten Rheinsteig-Etappen unterschiedliche Wanderrouten durch Laub- und Nadelwald, vorbei an plätschernden Bächen und immer wieder hinauf auf die Gipfel des Siebengebirges. Besonders schöne Ausblicke bieten der Drachenfels, der Oelberg, die Löwenburg und der Leyberg aber auch verstecktere Aussichtspunkte wie der Breiberg oder der Geisberg lassen den Blick über den Rhein bis in die Voreifel und nach Bonn schweifen.

Radtour am Rhein © Sonja Schwalbe / Stadt Bad Honnef

Wer sich lieber auf den Drahtesel schwingt, findet entlang des Rheins mit dem Rheinradweg gut ausgebaute Möglichkeiten die liebliche Rheinlandschaft zu erkunden. Gen Süden nach Linz oder Remagen oder gen Norden nach Bonn geht es fast immer entlang des Wassers auf ausgebauten Radwegen mit diversen Einkehroptionen am Ufer. Aber auch das hügelige Hinterland bietet sich für herausfordernde Radtouren im Grünen an.

Kultur gefällig? Das Juwel der Stadt ist das frisch renovierte Kurhaus aus dem Jahre 1907. Früher Mittelpunkt des Kurbetriebes hat es sich heute zu einer prestigeträchtigen Veranstaltungsfläche gemausert. Ob Vereinsveranstaltungen, Galas oder klassische Konzerte, der wunderschöne Saal im Jugendstil schafft für unterschiedlichste Veranstaltungen ein prächtiges Ambiente. Die traditionellen Stadtfeste im Jahresverlauf, wie beispielsweise der urige Martinimarkt in der Innenstadt, runden das Bild ab.

Lebensfreudefestival © Andrea Hauser / Stadt Bad Honnef

2022 ist ein ganz besonders Jahr, denn Bad Honnef feiert 1100jähriges Stadtjubiläum. Ein Veranstaltungsjahr mit diversen hochkarätigen Veranstaltungen wartet auf die Besucher: Ob Inselkonzerte mit internationalen Künstlern im Juni/Juli, ein Innenstadtfest im August oder das Lebensfreudefestival im September, aber auch kleinere Veranstaltungen der lokalen Vereine, ein Höhepunkt folgt dem Nächsten. Seien Sie dabei und genießen Sie eine „Auszeit am Rhein“.

www.meinbadhonnef.de

Lust auf Bad Honnef? Weitere interessante Tipps und Infos erhalten Sie unter www.meinbadhonnef.de oder in der Stadtinformation, Rathausplatz 1, Bad Honnef. Tel.: 02224- 98 82 74 6; E-Mail: info@bad-honnef.de

DIE REGION ENTDECKEN

Siebengebirge

Ein Kommentar zu “BAD HONNEF – Auszeit am Rhein und im Siebengebirge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.