Entry-header image

“Besser leben” in Bad Sassendorf

© Gäste-Information und Marketing Bad Sassendorf

Gesundes Baden und Saunieren, Wandern, Radfahren und eine ausgewogene Balance zwischen Aktivität, Entspannung und Genuss – dafür bietet das westfälische Moor- und Soleheilbad Bad Sassendorf die besten Voraussetzungen. Seit mehr als 100 Jahren stehen hier das Wohlbefinden und die Gesundheit der Gäste im Mittelpunkt. Bewegung und Entspannung, Natur und Kultur, Medizin und Therapie sowie Gastlichkeit und Gastfreundschaft fügen sich zu einem ganzheitlichen Konzept zusammen.

Im Ortskern mit typisch westfälischen Fachwerkbauten laden viele kleine Geschäfte, gemütliche Cafés und Restaurants zum Bummeln, Einkaufen und Verweilen ein. Ganzjährig bietet Bad Sassendorf ein abwechslungsreiches Kultur- und Veranstaltungsprogramm. Urlauber finden hier außerdem eine große Auswahl an Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sowie attraktive Arrangements wie die „Schnuppertage“ oder die „Relax-Woche“.

© Gäste-Information und Marketing Bad Sassendorf

Herzstück des Heilbads ist der 30 Hektar große Kurpark mit seinen verschiedenen Themengärten, den geschwungenen Wegen, den gepflegten Beeten und dem neuen Erlebnis-Gradierwerk. Von der ersten Etage dieses imposanten Bauwerks aus, das auch als Freiluft-Inhalatorium zu Therapiezwecken dient, eröffnet sich ein fantastischer Blick über die neu gestaltete Gartenspange bis hinunter zur Rosenau, die munter durch den Kurpark plätschert. An ihrem Verlauf entstehen bis Herbst 2020 noch einige neue Erlebnispunkte, z. B. ein Barfußpfad, ein Niedrigseilgarten und eine Adventure-Golf-Anlage. „Yoga am Gradierwerk“, „Qi Gong im Kurpark“ oder „Fit im Kurpark“ – mit seinen verschiedenen Angeboten trägt der Kurpark Bad Sassendorf ganz wesentlich zur Erholung und Gesundung der Gäste bei.

Zahlreiche Wander- und Radwege erschließen die flache und dennoch reizvolle Landschaft der Soester Börde rund um das Heilbad, die sich durch weite, offene Feldflure, Obstbaumreihen und Alleen, bunte Wiesen und idyllische Flussläufe auszeichnet. In den umliegenden Dörfern und Städten gibt es einiges zu entdecken, z. B. Schlösser, Kirchen und alte Gassen mit historischen Fachwerkhäusern im typisch westfälischen Stil.

© Gäste-Information und Marketing Bad Sassendorf
© Gäste-Information und Marketing Bad Sassendorf
© Gäste-Information und Marketing Bad Sassendorf

Vielfältige Möglichkeiten für Aktivität, Erholung und Entspannung bietet außerdem die Börde-Therme mit ihrer facettenreichen und weitläufigen Bade- und Saunalandschaft, der Meersalzgrotte und dem Beauty- und Wellnesscenter. Ein besonderes Erlebnis ist das neue Sole-Schwebebecken, das mit der Sole vom Gradierwerk gespeist wird.

Woher die Sole kommt und welche positiven Wirkungen ihr für die Gesundheit zugeschrieben werden, beleuchtet das Bad Sassendorfer Erlebnismuseum „Westfälische Salzwelten“.

www.badsassendorf.de

Fotos: Gäste-Information und Marketing Bad Sassendorf

DIE REGION ENTDECKEN

Soest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.