Entry-header image

Stadt Warstein im Naturpark Arnsberger Wald

Warstein vom Piusberg aus – Ortskern mit St. Pankratius und Stadtberg mit der „Alten Kirche“ © Foto: Th. Zimmermann

Die Stadt Warstein liegt im Herzen des Naturparks Arnsberger Wald am Nordrand des Sauerlandes und bietet Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren oder Klettern sowie zahlreiche Veranstaltungen das ganze Jahr hindurch.

Bilsteintal mit Bilsteinhöhle und Wildpark

Mächtige Felsen in sanfter Hügellandschaft, ein naturnaher Bach, Wanderwege unter uralten Bäumen und ein unvergleichlicher Waldspielplatz – das ist das Bilsteintal. Die Bilsteinhöhle führt die Besucher mit ihren märchenhaften Tropfsteinformationen in eine andere Welt. Im Wildpark des Bilsteintals sind typische Wald-Tiere zuhause: Rot- und Sikahirsche, Waschbären, Füchse und Wildschweine – ungeschlagene Stars sind die Luchse.

Kletterarena Hillenberg (Foto: sabrinity.com)

Kletterarena Hillenberg

Die Kletterarena Hillenberg ist eines der herausragenden Klettergebiete in NRW: Auf 70 Routen mit Schwierigkeitsgraden zwischen 3 und 9 fühlen sich sowohl Sport- bzw. Alpinkletterer als auch sportliche Familien oder Einsteiger wohl.

Möhnetalradweg (Foto: sabrinity.com – an der Mülheimer Schlacht)

Möhnetalradweg

Der Möhnetalradweg führt von Brilon bis nach Arnsberg-Neheim. Auf der Etappe im Warsteiner Stadtgebiet sorgen renaturierte Auenlandschaften und Erlebnis- und Rastplätze für unvergessliche Eindrücke.

Brauereibesichtigung

Wie ist der Weg von den Zutaten zum wohlschmeckenden Gerstensaft, wie kommt der Schaum auf das goldgelbe Getränk und was hat es mit dem Reinheitsgebot auf sich? Diese und viele weitere Informationen gibt es bei der geselligen Besichtigung der Produktionsanlagen der Warsteiner Brauerei.

Skywalk Möhnetal (Foto: Dorfinitiative Allagen/Niederbergheim)

Skywalk Möhnetal

Die Aussichtsplattform “Skywalk-Möhnetal” bietet in einer Höhe von 78 Metern atemberaubende Ausblicke auf das Möhnetal. Die Stahlkonstruktion ragt 30 Meter über einen Steilhang hinaus und erschließt einen einzigartigen Panoramablick über das Möhnetal bis in den Arnsberger Wald und auf dem Rückweg in die Ackerlandschaft der Soester Börde.

Lörmecketurm (Foto: Daniel Schröder)

Der 35 Meter hohe Turm steht auf dem höchsten Punkt des Naturparks Arnsberger Wald, 580 Meter über NN. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Panoramablick, nach Süden bis ins Hochsauerland und nach Norden in die Westfälische Bucht. Man kann ihm bei einer Wanderung auf dem Fernwanderweg „Sauerland Waldroute“ einen Besuch abstatten oder bei einem Spaziergang vom Mittelgebirgs-Pass „Stimm Stamm“.

Lörmecketurm

Fotos Warsteiner Internationale Montgolfiade: Andre Geißler)


Die Stadt an den Flüssen Wäster und Möhne bietet noch viele weitere interessante Punkte, wie etwa die historische Altstadt von Belecke, den Schau-Kohlenmeiler im malerischen Bergdorf Hirschberg, das Museum Haus Kupferhammer, den Geopark in Suttrop oder für ungemütliche Tage das Allwetterbad Warstein mit verschiedenen Saunen und Kneipp-Anlagen. Berühmt ist die Stadt auch für die Warsteiner Internationale Montgolfiade, Europas größtes jährlich stattfindende Ballon-Festival, mit bis zu 200.000 Besucher aus der ganzen Welt.

www.warstein.de

DIE REGION ENTDECKEN

Sauerland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.