Entry-header image

Weilburg – Zeitgeschichte, Kultur, Natur und Erholung an der Lahn

Schloss

Idyllisch an der Lahn gelegen, besticht die Residenzstadt Weilburg durch Einzigartigkeit und Vielfältigkeit zugleich. Da, wo Zeitgeschichte hautnah zu erleben ist, findet gleichzeitig ein vielseitig kulturell und wirtschaftlich aktives Leben statt. Weilburg animiert und motiviert zu Freizeit und Erholung, Kurzweil, Sportvergnügen und kulturellen Höhepunkten.

Sehenswerte Ausflüge

Neben dem historischen Stadtkern mit seinem barocken Schloss, das zu den Baudenkmälern von internationalem Rang zählt, sowie Schlosskirche, Schlossgarten und Orangerie bietet Weilburg und seine Umgebung weitere sehenswerte Ausflugsziele: Im Bergbau- und Stadtmuseum am Schlossplatz erfahren Sie nicht nur alles über die Stadtgeschichte, sondern auch über den Bergbau in der Region. Im Tiefen Stollen des Museums können Sie den Untertage-Abbau des Eisenerzes erkunden. Oder steigen Sie hinab in die 1974 im Stadtteil Kubach entdeckte Kristallhöhle, die mit dem Prädikat „Nationaler Geotop“ ausgezeichnet wurde und eine Hunderte von Millionen Jahre alte Unter- und Wunderwelt. Ein besonderes Naturerlebnis erwartet Sie im Wildpark „Tiergarten Weilburg“. Beobachten Sie mächtige Elche, Luchse und Wölfe, erfreuen Sie sich am Spiel der Fischotter oder überraschen Sie die Braunbären beim Morgenbad. Kunstliebhaber können im Rosenhang Museum – einem zeitgenössischen Zentrum für Kunst und Kultur mit ständig wechselnden Ausstellungen – verweilen.

Tunnelensemble

Alles für Naturliebhaber

Ob zu Fuß, auf dem Rad oder über Wasser – Weilburg hat für Naturliebhaber viel zu bieten. Beginnen Sie Ihre romantische Paddeltour im Luftkurort Weilburg und erleben Sie eine spannende Kanu-Fahrt durch den ältesten und längsten, heute noch passierbaren Schiffstunnel. Dieser bildet, zusammen mit den parallel verlaufenden Straßen- und Eisenbahntunneln, ein einzigartiges Tunnelensemble. Danach folgen Sie lahnabwärts dem romantischen Lauf der Lahn. Naturfreunde finden hier ein umweltfreundliches, geruhsames Urlaubserlebnis. Natürlich kann man auch zu Fuß die Hänge von Westerwald und Taunus durchwandern. Oder begegnen Sie beim Wandern durch die vielen Wiesen und Felder rund um die Stadt einer reichen Flora und Fauna. Lassen Sie sich von unserem Rollschiff, einer seit mehr als 300 Jahren existierenden Fährverbindung, von der Weilburger Altstadt zur Westerwaldseite der Stadt bringen und machen Sie eine Entdeckungsreise bei einer der zahlreichen spannenden Stadtführungen des Weilburger Kur- und Verkehrsvereins durch unsere Stadt. Im über 2.500 qm großen Modellbaupark 1:8 können Sie nicht nur Weilburg im Kleinen bestaunen, sondern auch im Maßstab 1:8 detailgetreu nachgebauten, batteriebetriebenen Fahrzeugen beim Abtragen von Erde oder im Straßenbau beobachten.

Weilburger Weihnachtsmarkt, Quelle: Stadt Weilburg

Bunte Veranstaltungen

Auch Musikliebhaber kommen in Weilburg auf ihre Kosten: Die Weilburger Schlosskonzerte, Alte Musik im Schloss, Brunnenkonzerte und viele andere Musikreihen prägen das kulturelle Leben. Des Weiteren finden auf dem Marktplatz und in der Innenstadt jährlich verschiedene Märkte wie der Frühlings- Residenz- und der für sein einzigartiges Lichterzelt berühmte Weihnachtsmarkt statt.v

Weitere Informationen zu unseren Sehenswürdigkeiten erhalten Sie in der Tourist-Information Weilburg, Marktplatz 3, Telefon 06471 – 314 67 und im Internet unter www.weilburg.de

DIE REGION ENTDECKEN

Lahntal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.