Weinstadt – Kultur trifft Natur

Panoramablick auf Weinstadt © Foto: Silesia711

Im Herzen des Remstaler Weinbaugebiets, umgeben von den Höhenzügen des Schurwaldes und der sanften Hügellandschaft der Rems und ihrer Seitentäler, liegt Weinstadt. 26.500 Einwohner leben in den traditionsreichen und geschichtsträchtigen Weinorten Beutelsbach, Endersbach, Großheppach, Schnait und Strümpfelbach.

Remstalkellerei in Beutelsbach © Foto: Silesia711

Weinstadt gilt als eines der größten Weinbauzentren im Anbaugebiet Württemberg. Die Remstalkellerei, eine der größten Genossenschaftskellereien Deutschlands, beherbergt den größten Holzfasskeller Süddeutschlands und bringt alljährlich hochprämierte Weine hervor. Die zahlreichen privaten Weingüter in der Stadt stehen dem nicht nach: Die edlen Tropfen aus diesen Kellern genießen einen bis über die Grenzen des Landes hinausragenden ausgezeichneten Ruf. Gemeinsam mit einer hervorragenden Gastronomie und vielen Festen und anderen geselligen Veranstaltungen rund ums Jahr ist Weinstadt gleichermaßen beliebter Wohnort vor den Toren Stuttgarts wie auch ein geschätztes Naherholungsziel in der Region.

Sehenswert: der Skulpturenpfad © Foto: Xocolati

Wandern rund um Weinstadt

Ausgedehnte Weinberge, Obstgärten, idyllische Bachauen, Wiesen und Felder sowie waldbedeckte Höhen mit schönen Aussichtspunkten verlocken zu abwechslungsreichen Wanderungen.
In Weinstadt wandern kann man bei jeder Jahreszeit – richtige Bekleidung vorausgesetzt. Besonders im Frühjahr zur Obstbaum- und Kirschblüte sowie im Herbst bei buntbelaubten Wäldern und Rebhängen lädt die vielgestaltige Landschaft zum erholsamen Wandern und Verweilen ein.
Für die Weinstädter liegen die Wanderwege direkt vor der Tür. Besucher aus der Nachbarschaft und der Region Stuttgart können die Ausflugsgebiete Weinstadts problemlos mit der S-Bahn von den drei Haltestationen Stetten-Beinstein (Endersbach), Endersbach und Beutelsbach aus sowie mit dem örtlichen Busverkehr erreichen.

Schnaiter Schloss © Foto: Silesia711

Radrundtour durch Weinstadt

Eine Radrundtour durch ganz Weinstadt, durch die Ortskerne, durch Weinberge und entlang von Streuobstwiesen. Dazu ein möglicher Einstieg in die Tour auch bei Anreise per S-Bahn – was will man mehr?
Rund 25 Kilometer führt die Rundstrecke durch alle Weinstädter Ortsteile. Die Tour hat keine großen Steigungen und ist daher auch für Familienausflüge mit Kindern geeignet.
Gäste, die mit der S-Bahn anreisen, können direkt von der Haltestelle „Endersbach“ in die Rundtour einsteigen und sich vorher in der Geschäftsstelle der Remstalroute im Bahnhof Endersbach mit entsprechendem Informationsmaterial eindecken.

Heimatmuseum Endersbach © Foto: Silesia711

Kultur in Weinstadt

Kabarettisten und Schauspieler, Musiker, Maler und Bildhauer, die Kirbejugend und Weingüter prägen die Weinstädter Kulturlandschaft.
Kulturelle Angebote sind engmaschig mit dem Leben in der Stadt verwoben. So sind im Beutelsbacher Rathaus regelmäßig Ausstellungen mit regionalen Künstlern zu sehen, die Jahnhalle Endersbach beherbergt das traditionelle Neujahrskonzert mit renommierten Musikensembles, in Schnait blickt das Museum in Friedrich Silchers Geburtshaus auf Jahrhunderte der Chormusik zurück, und die Alte Kelter Strümpfelbach sowie der Stiftskeller Beutelsbach sind Gastgeber der Kabarett- und Theater-Reihe.

Tipp: 27. Weinstadt Weindorf 2020

Ein fester Termin für alle Feinschmecker und Weinfreunde vor den Toren Stuttgarts. Das Remstal feiert vom 30.04.2020 bis 03.05.2020 auf dem Marktplatz in Weinstadt – Beutelsbach das Weinstadt Weindorf.

www.weinstadt.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Please enter your name here