Entry-header image

Ilsenburg – die bezauberndste Stadt im Harz

Kloster Drübeck, Foto: Wolkenkratzer/ CC BY-SA 4.0

Die Nationalparkgemeinde Ilsenburg liegt mit ihren Ortsteilen Darlingerode und Drübeck am Nordrand des Harzes, am Fuße des Brockens und inmitten der malerischen Natur des romantischen Ilsetals. Mit dem schönsten Brockenaufstieg, dem Heinrich-Heine-Weg, dem Harzer Grenzweg am Grünen Band und einem gut ausgebauten, aber dennoch naturbelassenen Wander- und Radroutenwegenetz durch den Nationalpark Harz, sowie dem Einstieg in das Mountainbike-Wegenetz der Volksbank Arena Harz bildet Ilsenburg, auch wegen seines heilsamen Klimas, ein beliebtes Ziel bei Erholungssuchenden, sowie Natur- und Wanderfreunden.

In den beiden, an der Straße der Romanik gelegenen, 1000 jährigen Klosteranlagen in Ilsenburg und Drübeck kann der Besucher in die Zeit der Romanik, in das Mittelalter, sowie in die Zeit der Ottonenkaiser eintauchen. Der Besuch dieser, von hoher architektonischer und kulturhistorischer Bedeutung geprägten Gebäude, lässt sich hervorragend mit einer Pilgerwanderung über den 68 km langen Klosterwanderweg von Ilsenburg nach Wöltingerode und Goslar sowie über Wernigerode und Blankenburg nach Thale verbinden. Die wunderschönen Klostergärten in Drübeck wurden in das Landesprojekt Gartenträume aufgenommen.

Mit dem Hütten- und Technikmuseum, welches im ehemaligen Wohnsitz der Erbgrafen zu Stolberg-Wernigerode die bewegte Historie der Stadt beherbergt, bietet Ilsenburg ein weiteres kulturelles Highlight.

Freizeitspaß für Groß und Klein verspricht die öffentliche Kneipp-Anlage im romantischen Ilsetal, das Waldbad im Sandtal in Darlingerode und das Nationalparkhaus im Ilsetal.

www.ilsenburg-tourismus.de

DIE REGION ENTDECKEN

Harz

Nach den weiten Ausläufern der norddeutschen Tiefebene erhebt sich der Harz mit seinem beeindruckenden Brockenplateau. Die magische Gebirgswelt im Herzen Deutschlands gehört zu den ältesten Tourismusregionen und bietet nahezu alles, was Besucher von einem attraktiven Urlaubsziel erwarten. Die Mittelgebirgslandschaft erstreckt sich über die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Thüringen. Auf einem Gesamtgebiet von circa 4.000 km² […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert