Entry-header image

Eine natürliche Region mit Wasserwirtschaft und Bergbau-Geschichte: Herzlich willkommen im vielfältigen Oberharz

©GLC Glücksburg Consulting AG

Der Oberharz liegt im niedersächsischen Teil des Harzes, ist das Herzstück und gleichzeitig die höchstgelegene Region.
Umgeben von traumhaften Wäldern und sanften Berghöhen wartet diese einzigartige Urlaubsregion Oberharz mit den Orten Clausthal-Zellerfeld, Altenau, Torfhaus, Schulenberg, Wildemann und Buntenbock auf Ihre Entdeckungsreise.
In Altenau, der Stadt der Kräuter und Gewürze, finden Sie den wohl größten Kräuterpark Deutschlands. Heimische Kräuter und Gewürze warten darauf mit allen Sinnen entdeckt zu werden, Infotafeln informieren Sie u.a. auch über die natürlichen und etwas in Vergessenheit geratenen Heilkräfte der verschiedenen Gewächse.

©GLC Glücksburg Consulting AG

Die Kraft der Natur erleben Sie auch bei einer ausgedehnten und entspannenden Heilklimatischen Wanderung z.B. entlang des UNESCO Weltkulturerbes ,,Oberharzer Wasserwirtschaft“. Ein großes Wanderwegenetz mit verschiedenen Themenwanderwegen bietet Ihnen außergewöhnliche Naturerlebnisse. Wenn die Sonne durch die Bäume blitzt, atmen Sie tief ein und genießen die Aussicht über die vielfältige Natur.

©GLC Glücksburg Consulting AG

Die Natur lässt sich auch aktiv erleben. Nehmen Sie Fahrt mit einer der Sommerrodelbahnen auf oder unternehmen Sie eine Tour auf dem Mountainbike durch den Harz – hier bietet die Volksbank Arena Harz 74 Rundstrecken für Profis und Anfänger. Fantastische Ausblicke, abwechslungsreiche Trails und Kultur- Denkmäler erwarten Sie. Downhill- Biker erfahren im Racepark Schulenberg Nervenkitzel pur!
Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein sorgen die Badeseen und Teiche für Abkühlung. Besuchen Sie das Waldschwimmbad Okerteich in Altenau oder das Waldseebad Clausthal-Zellerfeld, im verwunschenen Buntenbock finden Sie Teiche die sich sanft in die Hügellandschaft einfügen. Auch der Okerstausee, dessen romantische Buchten sich an die umliegenden Berge schmiegen, stellt insbesondere im Sommer einen attraktiven Anziehungspunkt für Spaziergänger, Skater und vor allem Wassersportler dar.

©Benjamin Klingebiel

Auch die Harzer Bergbaugeschichte vor Ort ist faszinierend und lebendig erfahrbar: Das Bergwerksmuseum in Clausthal- Zellerfeld gehört zu den ältesten in Deutschland- hier erleben Sie Bergbauanlagen und bedeutsame Exponate. Mit der Tagesförderbahn fahren Sie auf einer 2,2 km langen rekonstruierten Förderstrecke zum Ottiliae Schacht, wo Sie nicht nur das älteste erhaltene stählerne Fördergerüst Deutschlands, sondern auch noch eine funktionstüchtige Förderanlage besichtigen können. Auch der 19-Lachter-Stollen in Wildemann lädt zu einer Bergbau-Entdeckertour ein.
Der Facettenreichtum des Harzes verspricht Ihnen einen unvergesslichen Sommerurlaub für Groß und Klein, Jung und Alt. Gehen Sie auf Entdeckungstour!
Von gemütlichen Pensionen, Ferienwohnungen und –häusern bis zu Hotels aller Sterne-Kategorien, in der Tourist-Information erfahren Sie alles über Ihren nächsten Aufenthalt im Oberharz und Sie können hier auch gleich Ihre Unterkunft buchen:

Tourist-Informationen Oberharz
Tel. +49 5328 8020
info@oberharz.de
www.oberharz.de

DIE REGION ENTDECKEN

Harz

Nach den weiten Ausläufern der norddeutschen Tiefebene erhebt sich der Harz mit seinem beeindruckenden Brockenplateau. Die magische Gebirgswelt im Herzen Deutschlands gehört zu den ältesten Tourismusregionen und bietet nahezu alles, was Besucher von einem attraktiven Urlaubsziel erwarten. Die Mittelgebirgslandschaft erstreckt sich über die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Thüringen. Auf einem Gesamtgebiet von circa 4.000 km² […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.